12,959…


Im August 2022 wird Rumänien zum ersten Mal die Brieftauben-Olympiade organisieren, die Top Veranstaltung der internationalen Taubenzüchter. Die Veranstaltung wird unter der Leitung des International Pigeons Federation (F.C.I.) organisiert, der die Interessen von mehr als 4 Millionen Züchtern aus der ganzen Welt vertritt. Der Internationale Taubenverband wurde 1937 gegründet, hat seinen Sitz in Belgien und hat weltweit 70 Mitgliedsverbände. Die Brieftauben-Olympiade ist eine internationale Veranstaltung, die Tauben aus der ganzen Welt zusammenbringt und alle zwei Jahre organisiert wird. Die 37. Ausgabe wird in Oradea organisiert, mit Gastdelegationen aus 70 Ländern und etwa 15000 Besuchern und Ausstellern. Während der FCI-Brieftauben-Olympiade können die Besucher nicht nur hervorragende Leistungstauben sehen, sondern auch etwas über die Geschichte des Brieftaubensports und berühmte Taubenzüchter erfahren. Außerdem gibt es eine Messe, an der viele Unternehmen aus dem Taubensport teilnehmen, um ihre Produkte vorzustellen. Die Kriterien für die Olympiateilnahme werden vom FCI-Sportkomitee festgelegt und vom FCI-Direktorium genehmigt.

Es sind weniger als vier Monate bis zur Eröffnung der Veranstaltung. Die Vorbereitungen für die Brieftauben-Olympiade, der mit Abstand wichtigste Moment in der Geschichte der rumänischen Taubenzüchter, laufen auf Hochtouren. So wird Oradea für drei Tage, zwischen dem 12. und 14. August, zweifellos die Hauptstadt der weltweiten Taubenzüchter sein, und die Organisatoren möchten, dass die Veranstaltung alle Erwartungen erfüllt. Aus diesem Grund findet zum ersten Mal in der Geschichte dieser Gala die Siegerehrung der Brieftauben-Olympiade am Freitagabend, 12. August, im Freien statt. Die lang erwartete Veranstaltung von Züchtern aus der ganzen Welt wird also direkt im „Herzen“ von Oradea, in „Piata Unirii“, einem sensationellen Ort voller Geschichte, organisiert.

Da es sich um ein so besonderes Ereignis handelt, das für uns alle nach einer äußerst schwierigen Zeit stattfindet, möchten wir, dass die diesjährige Veranstaltung für alle Taubenzüchter im eigenen Land, aber auch für unsere Gäste aus dem Ausland, unvergesslich wird. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, zum ersten Mal in der Geschichte der Brieftauben 0lympiade, den Abend der Champions an einem besonderen Ort zu organisieren, im Zentrum von Oradea, einem der schönsten Orte in Rumänien “, sagte Marius Tunduc, FNCPR-Präsident.

Die Überraschungen hören hier jedoch nicht auf, sodass die Gäste viele unvergessliche Momente erleben werden. In der Pause zwischen den beiden Teilen der Preisverleihung findet eine olympische Versteigerung einiger repräsentativer Tauben für die rumänischen Taubenzüchter statt. Darüber hinaus wird am Ende dieser fabelhaften Veranstaltung die berühmte Andra, eine der beliebtesten Stimmen in der Musikindustrie unseres Landes, die Bühne betreten.

Deshalb ist die Brieftauben-Olympiade ohne Zweifel ein Ereignis, das man nicht verpassen sollte!

Oradea ist eine Stadt in Rumänien und liegt in Crișana, einer Unterregion von Siebenbürgen. Oradea, Sitz des Kreises Bihor, ist eines der wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Zentren im westlichen Teil Rumäniens. Die Stadt liegt im Nordwesten des Landes, etwa 10 km von Borș entfernt, einem der wichtigsten Grenzübergänge an der rumänischen Grenze zu Ungarn. Oradea belegt unter den rumänischen Städten den zehnten Platz.






Suscribirse al boletín

mantenerse a la vanguardia del mercado de paloma, informes, información - regular y hasta la fecha.

Por favor rellene el campo requerido.

* Campo obligatorio

* Campo obligatorio

Por favor rellene el campo requerido.

* Campo obligatorio

* Campo obligatorio

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

aquí se dirige a los viejos boletines de noticias