在2020年12月-由Dr.彼得·博斯坎普(Peter Boskamp)...


Wussten Sie das?

Im Taubensport gibt es aus medizinischer Sicht eine Reihe von Problemen, die häufig unterbelichtet bleiben. Dies bedeutet, dass auch alle Arten von Missverständnissen bestehen bleiben.
Dies reicht von einfachen Dingen bis zu komplexeren Problemen.
Wenn wir uns die einfachen Dinge ansehen, kommen wir zu Trichomonaden, Kokzidiose und Würmer.

Die Dosierungen der Trichomonadenmittel, die im Laufe der Jahre verwendet wurden, musste erheblich erhöht werden, um wirksam zu sein, wenn wir dies mit vor dreißig Jahren vergleichen? Die Ursache dafür ist einerseits die zu niedrige Dosis, die Züchter verabreichen, wenn sie eine Trichomonadenbehandlung durchführen. Sie halten sich an die Dosierungen, an die sie gewöhnt waren, während sie jedoch aufgrund der Resistenzentwicklung unwirksam geworden sind. Trinkwasserbehandlungen, solange ein “R” im Monat ist, sind fast sinnlos. Die Tauben trinken zu wenig, was bedeutet, dass sie nicht genug Wirkstoffe aufnehmen. Infolgedessen sterben nur die schwachen Parasiten ab und die stärkeren bleiben, was wiederum danach schwieriger zu bekämpfen ist, da sie weniger empfindlich auf die verwendeten Medikamente reagieren. Zu oft sehen wir, dass Tauben nach einer Behandlung von 6-8 Tagen über das Trinkwasser immer noch Trichomonaden haben. Dies bedeutet, dass zwei bis drei Wochen später die Tauben wieder weitgehend befallen sind.

In diesem Zusammenhang sind Behandlungen über das Futter viel wirksamer. Aber selbst dann ist es notwendig, 6-8 Tage in der richtigen Dosierung zu behandeln. Wenn eine schwere Infektion festgestellt wird, hat die Anwendung mit einer Kapsel im Schnabel für zwei Tage viel mehr Wirkung. Normalerweise sind dann die Tauben für einen längeren Zeitraum von Trichomonaden befreit. Eine Kropfspülung mit Metro kann auch vor einer Behandlung über das Futter hilfreich sein. Die Behandlung kann dann auf 6 Tage begrenzt werden. Wir sehen oft wieder Trichomonaden nach nur einer Kropfspülung mit Metro innerhalb kurzer Zeit.

Eine Kombination Kropfspülung mit Usneanoplus kann jedoch über 10 Tage erfolgreich angewendet werden. Usneanoplus macht es nicht nur den Trichomonaden schwer, auch die Kokzidien haben es schwerer, wenn dieses Mittel über das Trinkwasser gegeben wird. Der Allgemeinzustand der Tauben verbessert sich ebenfalls.

球虫病

Kokzidiose ist auch eine Infektion, die bei Tauben schwer auszurotten ist. Eigentlich nicht wirklich. Die Infektion kann stark reduziert werden, aber einige Parasiten bleiben fast immer zurück.

Es ist nicht einmal ein grosses Problem, wenn im Kot Kokzidien gefunden werden. Die Gedächtniszellen des Immunsystems bleiben auf diese Weise aktiv, so dass das Immunsystem für diesen Parasiten aufmerksam bleibt. Es scheint, dass im Gegensatz zu anderen Infektionen die Gedächtniszellen bei Kokzidiose ziemlich schnell verschwinden, wenn die Gesamtinfektion der Kokzidiose mit Medikamenten beseitigt wird. Was bedeutet das dann? Es scheint der Fall zu sein, dass es für die Kokzidien nach einer Neuinfektion viel einfacher ist, sich zu vermehren, so dass die Tauben mehr unter einer Neuinfektion leiden würden als in den Fällen, in denen permanent Kokzidien vorhanden sind.

Baycox ist immer noch das wirksamste Medikament gegen Kokzidiose. Es wird empfohlen, dies während der Flüge nicht zu verwenden, da die Form der Tauben durch das Medikament für zwei Wochen einen erheblichen Schaden nehmen kann. Es ist sicher außerhalb der Saison zu verwenden. Sulfatpräparate wirken in bestimmten Fällen auch gut gegen Kokzidiose. Nicht alle Sulfatpräparate sind noch gegen Kokzidien wirksam. Darüber hinaus können Sulfatpräparate, die während der Mauser verabreicht werden, möglicherweise zu Federschäden führen. Da ich weiß, dass aufgrund der regelmäßigen Anwendung von Usneanoplus die Anzahl der Coccidien gut kontrolliert werden kann, ziehe ich dieses Mittel normalerweise den Medikamenten vor. Selbst schwere Infektionen reagierten gut auf das Medikament. Der Erfolg steht oder fällt jedoch mit einer ausreichenden Wasseraufnahme. In den Wintermonaten kann dies manchmal ein Problem sein.

Würmer

In der Vergangenheit spielten Menschen immer noch einen Preis, wenn die Tauben Würmer hatten. Heutzutage müssen die Tauben sozusagen mehr als 100%ig sein, um einen guten Preis gewinnen zu können.
Spulwürmer sind die am wenigsten schädlichen Würmer. In großer Anzahl zerstören sie jedoch nicht nur die Form der Tauben, sondern in einigen Fällen können sie auch zu Darmdurchbrüchen führen, was natürlich tödlich sein kann. Zufälligerweise hatten wir einmal einen Züchter, bei dem dies eines Tages bei zwei seiner Tauben passiert war.

Haarwürmer verursachen bei den Tauben eher eine chronische Abmagerung.
Einige wenige Haarwürmer können dies bereits verursachen. Es ist daher wichtig, einen gründlichen Behandlungsplan für Haarwürmer zu erstellen. Die Würmer auf dem Taubenschlag werden normalerweise durch Ausbrennen entfernt. Die Tauben selbst können einzeln ( bevorzugt bei Haarwürmern), im Trinkwasser oder über das Futter behandelt werden. Das Problem ist oft in der Nähe eines Schlages versteckt. Flachdächer, Rasenflächen usw. sorgen oft dafür, dass die Tauben regelmäßig wieder infiziert werden. Wenn man eine schwere Wurminfektion hat, sollte man nicht zu lakonisch sein. Es sei denn, Sie sind nicht daran interessiert, Preise zu gewinnen.

Wichtig

Eines ist sehr wichtig, wenn die Tauben mit Würmern infiziert sind. Wenn Sie sich im Frühstadium einer Infektion befinden, befinden sich möglicherweise noch keine Eier im Kot. Dies liegt daran, dass Würmer reif sein müssen, um Eier zu produzieren. Dies ist ungefähr bei 35 Tagen der Fall. Am Anfang müssen es nicht zu viele sein. Eine gründliche Untersuchung mit Hilfe einer Zentrifuge, bei der die Eier unter einem Deckglas konzentriert werden, ist sehr hilfreich.

Kot

Die Tierärzte, die den Kot sofort auf einen Objektträger legen, ohne ihn zuvor zentrifugiert zu haben, verdienen es nicht, Geld für die Untersuchung zu erhalten. Das ist geradezu eine Torheit. Nur bei sehr schweren Infektionen kann man dann die Eier nachweisen oder man muss Glück haben.
Jeder Spulwurm kann in seinem Leben bis zu 170.000 Eier produzieren, wurde berechnet. Haarwürmer produzieren weniger Eier. Die große Anzahl von Eiern bei Spulwürmern macht deutlich, dass diese Infektionen sehr hartnäckig sein können, wenn spät festgestellt wird, dass die Tauben infiziert sind. Der Taubenschlag kann dann sehr infiziert sein.

Kotuntersuchung

In solchen Fällen ist eine regelmäßige Kotuntersuchung ratsam. In sehr schweren Fällen kann es angesagt sein, die Tauben während der ruhigen Jahreszeit monatlich zu entwurmen, um den Infektionsdruck zu verringern. Außerhalb der Saison kann man die antiparasitären Tropfen dafür verwenden und monatlich auftragen. Diese wirken gegen Läuse und Würmer. Bitte beachten Sie, dass dieses Arzneimittel spätestens 4 Wochen vor dem Flug abgesetzt werden muss, da sich dies negativ auf den Formaufbau auswirkt.

Wir sehen oft Züchter, die kommen mit Kotproben ein bis zwei Wochen nach einer Behandlung um erneut untersuchen zu lassen. Das ist sinnvoll um festzustellen, ob ein Medikament Resistenzen zeigt. Wenn es immer noch richtig funktioniert, werden Sie 35 Tage lang keine Wurmeier finden. Schließlich müssen die Larven erst erwachsen werden, bevor sie Eier produzieren können. Es gibt jedoch einen Haken bei Würmen. Wenn die Tauben einmal entwurmt werden, werden alle Würmer für 3 Entwicklungperioden getötet. Das dauert ungefähr 10 Tage. Vorher hat ein Wurmmittel keine Wirkung.

Die Panzerung der Würmer ist dann nicht durchlässig und das Wurmmittel arbeitet nicht ausreichend. Deshalb wird empfohlen, die Tauben beim Entwurmen nach 10 bis 14 Tagen erneut zu entwurmen. Dies damit die Würmer, die sich bei der ersten Entwurmung noch nicht im vierten Stadium befanden, auch zu treffen. Wenn sich die Tauben nach der zweiten Entwurmung wieder anstecken, werden etwa 35 Tage später wieder Eier im Kot gefunden. Aus diesem Grund wird bei schweren Wurminfektionen empfohlen, die Tauben mehrere Monate lang monatlich zu entwurmen.

Dies ist einzuprägen !!

Erkenne, dass du mit deinen Schuhen die Wurmeier von einem zum anderen Schlag übertragen kannst.
Es ist ein Fehler zu glauben, dass Würmer mit Halamid® oder Virkon-S®, getötet werden können. Nur Ausbrennen oder ein wirklich geeignetes Deinfektionemittel können dazu führen, dass die Eier verschwinden. Gleiches gilt für Sporen der Kokzidiose.
Nach einer Wurmbehandlung ist es ratsam, den Tauben einige Tage lang eine hohe Dosis Vitamine zu geben.

祝你好运!

博士彼得 Boskamp

广告:

找到他们的骨法尔马产品的一个完整的概述 www.bonyfarma.com.

Dieses praktische Buch von Tierarzt Peter Boskamp enthält eine Zusammenfassung seiner Ideen und der Herangehensweise, die auch der Bony Farma Produktreihe zugrunde liegen.

Die medizinische Betreuung im Taubensport ist traditionell auf die Heilung kranker Tauben ausgerichtet. Häufig werden Medikamente bereits präventiv eingesetzt. Durch das hohe Infektionsrisiko während der Flugsaison ist der Einsatz von Medikamenten oftmals unabdingbar. Der Taubensport ist ein Spitzensport. Bereits kleinste Abweichungen können zwischen Sieg oder Niederlage entscheiden. Die heutige Gesetzgebung erschwert eine professionelle medizinische Betreuung im Taubensport. In diesem Buch werden die Grundlagen für die Stärkung der allgemeinen Abwehrkräfte erörtert. Zugleich werden die Möglichkeiten aufgezeigt, die zur Verfügung stehen, um die Abwehrkräfte der Tauben nachhaltig zu verbessern und die (zunehmende) Abhängigkeit von Medikamenten zu verringern.

Das Buch verdeutlicht, dass neben der Pflege kranker Tiere insbesondere der Gesundheitsvorsorge der Tauben verstärkt Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Denn nur bei einer optimalen Gesundheit der Tauben ist es möglich, die körperliche Verfassung der Tiere mithilfe unterstützender Präparate auf ein höheres Niveau zu bringen, damit die angestrebten Leistungen auch tatsächlich erbracht werden können.

Spezial Preis 29,95 €

Das Buch können sie hier direkt bestellen…(click)

Das BONY Zuchtbuch können sie hier bestellen…(单击)


订阅电子报

留在鸽子市场,报告,信息的最前沿 - 定期和及时更新。

请需要的栏内。

*必须填写

*必须填写

请需要的栏内。

*必须填写

*必须填写

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

这里 它关系到旧新闻简报