GM Preece & Syn – maratończycy z Wielkiej Brytanii…


Unser Hauptziel in jeder Saison ist es, an allen sieben internationalen Rennen teilzunehmen und einen internationalen Rang zu erfliegen. Dies wird für Züchter in Großbritannien zusätzlich erschwert, da es naturgemäß eine Seequerung am Ende eines jeden Fluges zu bewältigen gilt. Im Reisejahr 2020 erreichten wir dennoch die höchsten internationalen Punkte aller teilnehmenden Schläge Großbritanniens und platzierten zudem die 2. internationale As-Taube in Großbritannien.

Saison-Highlights 2020

11. National Pau über 881 km

21. National Agen über 809 km

03. National Marseille über 926 km

42. National Barcelona über 1.085 km

04. National St. Vincent über 858 km

04. National Rieux-Minervois über 880 km

07. National Narbonne über 900 km

02. Internationale As-Taube Großbritannien

09. Internationale As-Taube Großbritannien

17. Internationale As-Taube Großbritannien

01. International Points Cup Großbritannien

Im Vorfeld der internationalen Rennen fliegen die Tiere mindestens eine Stunde am Tag vom Loft und fliegen so weit wie möglich von Frankreich aus. Während der gesamten Saison verwenden wir viel Jodoferrol (reich an Eisen), um die Tauben voller Energie zu halten.

Das OLR Marseille (926 km) beendeten die beiden einzigen geschickten Vögel trotz Gegenwind und Regenfällen während des Fluges als 3. und 5. Und setzten sich somit gegen die Konkurrenz aus Großbritannien deutlich durch. Der Drittplatzierte punktete für uns in den internationalen Ergebnissen als 1.896. aus 8.253 Tauben mit der gleichen Zeit wie Vögel, die vier Stunden zuvor gestartet waren und 250 km weniger Flugstrecke zurücklegten. Der Vogel, der dieses Ergebnis erzielt hat, erreichte sein Ziel nach einer Querung des Ärmelkanals unter starkem Wind und Regen. Er ist eine unserer besten Tauben und ein Enkel von Bernd Morsnowskis „De Blauwe 212“ (1. nat. Olympiade Marathon 2013).

Während der gesamten Rennsaison stellen wir immer sicher, dass den Tauben frischer Grit und weitere Mineralstoffe zur Verfügung stehen. Wir verwenden für unsere Rennvögel hauptsächlich den Carbon Gritstein und für die Jungtauben in Zucht und Entwöhnung den Klaus Extra Gritstein.

St. Vincent (858 km) – Der Wind stand gut, aber der Regen in Zentralfrankreich bedeutete, dass nur 5% der 6.073 Tauben an diesem Tag nach Frankreich und Belgien kamen. Wir waren sehr froh zu sehen, dass unsere erste nominierte Taube am frühen Morgen ankam. Ihre Federn waren noch feucht von starken Regenfällen. Sie erflog die 4. Nationale und 194. internationale Täubin mit 1.337 Pkt. und 1.057. internationale mit 6.073 Pkt. . Ihr Vater ist eine direkte Bernd Morsnowski-Linie und ein Enkel von Bonte Barcelona (Hans Knetsch, 11. nat. Barcelona 7.043 Pkt. und 30. International in Barcelona mit 23.708 Pkt. mit der Linie von Doffertje 244 (A. Simons)).

Die Mutter ist eine direkte Stoffel-Gr. Ophoff-Inzucht der 270 (1. Golden Barcelona 1987), die 1202 km (746 Meilen) fliegt. Die Mutter enthält auch eine Inzuchtlinie von „Godin“, eine der besten Leistungstauben von Stoffel, 3 x Barcelona, 3x Perpignan. „Godin“ ist auch im Stammbaum unseres „Jack Jones“-Vogels und in den Stammbäumen von Bernd Morsnowski und anderen Top-Kontinental-One-Loft-Rennen zu finden.

Die gleiche Kreuzung (Morsnowski x Stoffel) hat einige unserer leistungsstärksten Tauben hervorgebracht, darunter „Sunny Jim“, 2. international Ace Pigeon 2020 (UK) und 1. national Perpignan 2019.

Rieux-Minervois (880 km) – Trotz extremer Hitze an diesem Wochenende mit Temperaturen von bis zu 40° Celsius, schickten wir voller Zuversicht Tauben, von denen wir überzeugt waren, dass sie besonders gut vorbereitet waren. Auch dieses Mal erreichten wir den 4. national mit einem Vogel, der aus unserem Champion „Wiggins“ gezüchtet wurde.

Nach solch einer intensiven Hitze auf einem Flug verwenden wir Tricom Elektrolyt, um den Flüssigkeitshaushalt der Tauben wieder aufzufüllen. Wir sind überzeugt, dass dies der Taube hilft, sich nach einem anstrengenden Flug besonders schnell zu regenerieren.

Reklama:


Zapisz się do newslettera

zatrzymać się w czołówce rynku gołąb, raporty, informacje - regularne i aktualne.

Wypełnij wymagane pola.

* Pole wymagane

* Pole wymagane

Wypełnij wymagane pola.

* Pole wymagane

* Pole wymagane

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

tutaj idzie do starych biuletynów