Artikel mit Schlagwort "Brockamp"

  • Die Beurteilung der Mauser erfolgt nach den erneuerten Federn der 2. Ordnung - von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    Die Beurteilung der Mauser erfolgt nach den erneuerten Federn der 2. Ordnung – von Dr. Hans-Peter Brockamp…

    Mauserzeit (August – November) Während der Hauptmauser werden ca. 90 % des gesamten Federkleides erneuert. Dies stellt für unsere Tauben eine erhebliche Belastung dar. Zu keinem anderen Zeitpunkt ist die Aktivität des Stoffwechsels so hoch, wie während dieser Zeit. Bedingt durch die feucht-kalte Witterung sind die Tauben während der…

  • Professionelles Jungtaubenspiel von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    Professionelles Jungtaubenspiel von Dr. Hans-Peter Brockamp…

    Wer professionell und erfolgreich mit Jungtauben spielen möchte, sollte einige wichtige Punkte beachten. Die einfachste Methode ist: Winterjunge züchten, diese nach dem Absetzen sofort impfen und ab ca. Mitte März verdunkeln;  zur Immunisierung eine Strohecke einrichten oder sogar den kompletten Schlagboden mit Stroh, Maiskolben oder Einstreu abdecken (diesen dann…

  • Professionelle Alttauben-Reise - von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    Professionelle Alttauben-Reise – von Dr. Hans-Peter Brockamp…

    Stellen Sie sich für die Reise eine hochwertige, komponentenreiche Witwermischung her, die Sie die ganze Woche über verabreichen. Futterempfehlung Bei uns besteht das Futter während der Reisezeit aus 50 % Mariman Variamax, der Rest aus je einem Teil Beyers Relax und Power, Vanrobaeys Non-Stop und Matador Premium Reise. Außerhalb…

  • Leistungsentscheidende Faktoren für die Reise - von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    Leistungsentscheidende Faktoren für die Reise – von Dr. Hans-Peter Brockamp…

      Die Energiegewinnung während des Wettfluges erfolgt bei der Brieftaube hauptsächlich aus der Fettverbrennung. Der Energiegehalt von Fett ist etwa doppelt so hoch wie der der gleichen Menge Kohlenhydrate oder Eiweiß. Die Taube benötigt jedoch nicht nur essentielle Fettsäuren aus einem entsprechend fettreichen Futter, sondern auch Mineralien, Vitamine und…

  • Energiestoffwechsel - von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    Energiestoffwechsel – von Dr. Hans-Peter Brockamp…

    Die Energiegewinnung während des Wettfluges erfolgt bei der Brieftaube hauptsächlich aus der Fettverbrennung. Der Energiegehalt von Fett ist etwa doppelt so hoch wie der der gleichen Menge Kohlenhydrate oder Eiweiß. Die Taube benötigt jedoch nicht nur essentielle Fettsäuren aus einem entsprechend fettreichen Futter, sondern auch Mineralien, Vitamine und Spurenelemente…

  • GESUNDHEIT - von Dr. Hans-Peter Brockamp...

    GESUNDHEIT – von Dr. Hans-Peter Brockamp…

    Gesundheit Die Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Tauben ist eine intakte Darmflora. Probiotische Bakterien stellen eine effektive Möglichkeit dar, Tauben auf eine natürliche Weise gesund zu halten. Probiotische Bakterien (Probac) Über Jahrmillionen hinweg haben sich verschiedene Bakterienkulturen mit warmblütigen Lebewesen zu einem geschlossenen System gegenseitigen Nutzens entwickelt.…

  • Blutsauger - Milben  von Dr. Hans–Peter Brockamp...

    Blutsauger – Milben von Dr. Hans–Peter Brockamp…

    Welche große Bedeutung das Blut in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Taube hat, ist auf den Seiten 12 und 24 beschrieben. Ein Thema, dass in diesem Zusammenhang jedoch nur selten angesprochen wird, sind die Milben. Kontrollieren Sie hin und wieder Ihre Tauben (am Besten Rote oder Schecktauben), indem Sie…

  • Zucht und Zuchtvorbereitung - von Dr. Hans–Peter Brockamp...

    Zucht und Zuchtvorbereitung – von Dr. Hans–Peter Brockamp…

    Unabhängig vom Anpaarungstermin müssen die Zuchttiere zum Zeitpunkt der Anpaarung in einer vergleichbar guten Form sein, wie Reisetauben zu Beginn der Reise. Die Form der Eltern hat eine große Bedeutung für die Qualität der Nachkommen. Nur aus Zuchttauben in erstklassiger Verfassung ziehen sie hochwertigen Nachwuchs. Ca. 4 Wochen vor…

  • Multiresistente Keime  - von Dr. Hans–Peter Brockamp...

    Multiresistente Keime – von Dr. Hans–Peter Brockamp…

    Die veröffentlichten Zahlen über Infektionen mit multiresistenten Keimen stammen aus Abrechnungsdaten. Danach erkranken und sterben deutlich mehr Menschen als bisher gedacht an antibiotikaresistenten Keimen und die Infektionen seit 2010 nehmen deutlich zu. Das Gesundheitsministerium beruft sich bisher alleine auf offizielle Meldezahlen von MRSA, die angeblich rückläufig seien. Aus vorliegenden Statistiken der…

  • Muskulatur und Training  von Dr. Hans–Peter Brockamp...

    Muskulatur und Training von Dr. Hans–Peter Brockamp…

        Die Taube besitzt hauptsächlich rote Muskelfasern. Diese haben einen geringen Durchmesser und sind sehr reich an Myoglobin (roter Muskelfarbstoff) und noch reicher an Mitochondrien, in denen die aerobe Energiegewinnung stattfindet (Energiegewinnung in Anwesenheit von Sauerstoff). Die roten Muskelfasern sind hervorragend durchblutet, die Ausnutzung der zugeführten Energie ist…


Newsletter abonnieren

bleiben Sie auf dem neusten Stand des Brieftauben-Marktes, Reportagen, Informationen – regelmäßig und aktuell.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

*Pflichtfeld

*Pflichtfeld

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Hier geht es zu den alten Newslettern