Probiotika und Präbiotika: Gemeinsam stark!


Was ist der Unterschied und wofür dienen sie?

Probiotika (Lat. pro bios: für das Leben) ein Futterzusatz mit lebenden Mikro-organismen (gutartige Bakterien), die das Wachstum anderer Mikro-organismen fördern. Sie sind Teil der Darmflora und haben eine positive Wirkung auf sie. Meist handelt es sich um Milchsäurebakterien.

Wenn das ökologische Gleichgewicht in der Darmflora gestört ist, kann dies die Entwicklung störender Bakterien wie Coli-Bakterien begünstigen. (Z.B. nach der Einnahme von Antibiotika, bei Durchfall, wenn die Tauben von einem Wettflug müde zurückkehren oder während der Impfzeiten.) Probiotika verdrängen diese krankmachenden Bakterien und verbessern die Verdauung.

Aber allein die Reichung von Probiotika als Nahrungszusatz reicht nicht aus, es müssen auch noch weitere NährstoŠquellen für diese Mikroorganismen zugefüttert werden. Die ist die Aufgabe der Präbiotika. Dies sind unverdauliche StoŠe, sie enthalten also keine lebenden Bakterien, die eine wertvolle selektive NährstoŠquelle für Darmbakterien, vor allem für die guten Bakterien darstellen. Die bekanntesten sind die Fructo-Oligosacchariden. (FOS) FOS werden von der Darmflora fermentiert, wobei kurze Kette von Fettsäuren wie Essigsäure, Propionsäure und Buttersäure entstehen. Diese Fettsäuren halten die Darmwand gesund und stimulieren das Wachstum nützlicher Bakterien. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das Eindringen bestimmter Pathogene in die Darmwand verhindern. MOS können sich mit bestimmten Rezeptoren (Lectinen) auf der Außenzellwand von Bakterien verbinden und verhindern so, dass die Bakterie sich an die Darmwand binden kann.

Mit Bioflorum entwickelte BEYERS ein Präparat, dass Prä- und Probiotikum kombiniert. Es enthält Calsporin©, das einzige für Tauben registrierte und daher erwiesenermaßen wirksame Probiotikum. Die Zugabe von Fructo-Oligosacchariden als Präbiotikum ist der ideale Nährboden für das Wachstum von Probiotika, wodurch deren EŠekt verstärkt wird. Die Zugabe von Fructo-Oligosacchariden und Mannan-Oligosacchariden als Präbiotika sorgt jeweils auf ihre Art für einen idealen Nährboden für das Wachstum des Probiotikums, wodurch die Wirkung verstärkt und die Widerstandskraft der Traube gestärkt wird. Es werden zudem Beta-Glucane hinzugefügt, um die Darmtätigkeit zu fördern.

Werbung:



Newsletter abonnieren

bleiben Sie auf dem neusten Stand des Brieftauben-Marktes, Reportagen, Informationen – regelmäßig und aktuell.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

*Pflichtfeld

*Pflichtfeld

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Hier geht es zu den alten Newslettern